Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nur aus gutem Rohmaterial entstehen hochwertige Produkte

 

Um eine gute Qualität der Baumnüsse zu erzielen, sollte im Herbst unter dem Baum regelmässig gemäht werden, somit lassen sich später auch die Nüsse einfacher sammeln.

Baumnüsse sollten mindestens alle 2 Tage gesammelt werden.

Die grüne oder später schwarze aussenschale sollte vor dem trocknen entfernt und wen nötig abgewaschen werden.

Baumnüsse sollten möglichst rasch getrocknet werden, dies geht am besten mit einer hohen Luftmenge bei einer maximalen Temperatur von 28 C°.

Je nach Witterung reicht es jedoch nicht aus die Baumnüsse einfach an der Sonne zu trocknen, schimmlige Nüsse sind Gesundheit schädigend!

Zu hohe Temperaturen beim trocknen fördern das ranzig werden der Nusskerne.

Trockene Baumnüsse erkennt man, wen das Trennhäutchen zwischen den Nusskernhälften bricht.